Startseite Unternehmenskonzept Vita Vortragsangebote Kontakt Impressum
   


Zulassungen als Gutachter für folgende Unternehmensbereiche (nach NACE):

  • Erzeugung von Strom, Gas, Dampf, Heißwasser
  • Sonstiger Fahrzeugbau (DM 35)
  • Herstellung von Medizin-, Mess-, Steuer- & Regelungstechnik, Optik (DL 33)
  • Herstellung von Geräten der Nachrichtentechnik, Herstellung von Rundfunk- und Fernsehgeräten, elektronische Bauelementen (DL 32)
  • Elektrizitätserzeugung und -verteilung (DL 31)
  • Herstellung von Büromaschinen, Datenverarbeitungsgeräten und -Einrichtungen (DL 30)
  • Maschinenbau (DK 29)
  • Herstellung von Rohren (DJ 27.2)
  • Papiergewerbe (DE 21)
  • Textilgewerbe (DB 17)
  • Tabakverarbeitung (DA 16)
  • Ernährungsgewerbe (DA 15)
Validierung / Auditieriung von Unternehmen und Organisationen

In (internationalen) Normengrundlagen für Management-Systeme (z. B. nach DIN EN ISO 9001 / ISO 14001 und EMAS-VO-271/2001) ist festgelegt, dass - nach dem betriebsinternen Aufbau und der Einführung von Management-Systemen in einem Unternehmen/einer Organisation diese von einem akkreditierten, für das spezielle Wirtschaftsgebiet des Unternehmens/der Organisation zugelassenen
Logo Beispiel
und registrierten Auditor/Gutachter im Sinne der zugrunde liegenden Norm erstmalig als „gültig“ erklärt wird (Erst- Auditierung/-Validierung) und danach - vom Auditor/ Gutachter in regelmäßigen Abständen (normalerweise: jährlich) in Bezug auf die weiterhin bestehende Normenübereinstimmung sowie den möglicherweise aktualisierten Unternehmenstätigkeiten /-strukturen „überprüft“ und durch ein sog. „Überwachungs- Audit“ als „weiterhin gültig“ erklärt wird.

Nach insgesamt drei Jahren seit der Erst-Auditierung /-Validierung ist von dem Auditor/Gutachter - sofern sich in der Zwischenzeit keine wesentlichen Veränderungen im Unternehmen/der Organisation ergeben haben - eine erneute und vollständige Überprüfung in Bezug auf die Überseinstimmung mit den Normengrundlagen und den aktuellen Entwicklungen im Unternehmen / der Organisation vorzunehmen (Re-Validierung).

Die Akkreditierung und Registrierung von zugelassenen Umweltgutachter erfolgt durch die - DAU GmbH – Deutsche Akkreditierungs- und Zulassungsgesellschaft für Umweltgutachter - in Bonn, eine dem Bundesministerium für Umwelt (BMU) in Berlin angegliederte Bundes-Oberbehörde in der Rechtsform einer GmbH– oder für die Zulassungen nach Normengrundlagen gemäß DIN EN ISO durch die TGA- GmbH – Trägergemeinschaft für Akkreditierung – in Frankfurt, einer im Wesentlichen von Wirtschaft- und Industrie getragenen Organisation.

UTI – CONSULT (GbR) ist durch seinen Geschäftsführer Dr. rer. nat. Jochem Bogen für insgesamt 12 Wirtschaftsgebiete (nach NACE-/EAC- Code) als Gutachter/Auditor zugelassen und registriert.


   
UTI Consult - Am Hirschpark 21 - D-53840 Troisdorf - Tel.: ++49 - (0)2241 978983 - e- mail: J.Bogen@uti-consult.de - Datenschutz